Amateurfunkkurse - HB9CL

Suchen
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Amateurfunkkurse

Amateurfunkkurs HB3/HB9

Im Herbst starten die neuen Kurse für HB3 und HB9.

Interessiert? Dann melde dich jetzt bei uns für weitere Informationen.

Infoabend/Grundkurs 25.10.2017, 19.30 Uhr


Auf die amtliche Prüfung zum Erlangen des Fähigkeitsausweises für Funkamateure des Bundesamts für Kommunikation (BAKOM), wirst Du mit unsere Amateurfunkkurse HB3 und HB9 gründlich vorbereitet.

HB9 - Lizenz für "Fortgeschrittene"

HB9er dürfen alle, für den Amateurfunk freigegebenen, Frequenzbänder mit den dafür vorgesehenen Betriebsarten, nutzen.
Sie erlaubt Funkamateuren in der Schweiz Geräte auch selbst zu bauen und umzubauen (inkl. Sender) und mit einer Senderausgangsleistung von bis zu 1000 Watt zu senden.
HB3 - Die "Einsteiger" Lizenz

Damit ist in der Schweiz das Funken mit kommerziellen Geräten, mit bis zu 100 Watt Senderausgangsleistung auf den Frequenzbändern 160, 80, 15, 10, 2 m und 70 cm erlaubt.

Der Weg zur Prüfung
Vorschriften

Vorschriften gelten für beide Lizenzen HB3 und HB9 die selben.
 

Wir vermitteln nicht nur Theorie

Betriebstechnik, wird zwar nicht geprüft, ist aber wichtig und deswegen bei uns unterrichtet.


Wir zeigen dir auch Software die dich beim Lernen unterstützt.
Technik-Theorie

Das Technikwissen für HB9 ist einiges ausführlicher als für HB3.
 
  
Betriebstechnik - Praxis

Für die Betriebstechnik hat jeder Kursteilnehmer die Möglichkeit, während der Ausbildung QSOs (Gespräche) mit anderen Stationen auf den verschiedenen Amateurfunkbändern zu machen.

Funk- und Messgeräte, Antennen, all das wird dir gezeigt und erklärt.

Kursablauf

Es gibt Informationstage, bzw. Abende (ca. 2-3h) mit allgemeinen Informationen zu Kurs und Prüfungen, sowie Abklärung des Vorwissens und den Bedürfnissen jedes Teilnehmers.

An den Kurstagen (ca. 3h) werden dann Lektionen die thematisch zusammengehören unterrichtet.

Ein Kurseinstieg ist bei uns, je nach Vorkenntnissen, fast jederzeit möglich.

Kurskosten
Informationstag/abendCHF 20
Werden bei einer Kursbuchung angerechnet
Kurs HB3
CHF 250
Kurs HB9
CHF 350**Richtwert, von den Vorkennnissen abhängig,
bzw. von der benötigten Zeit bis zur Prüfungsreife



Kursunterlagen HB3  
CHF 50

Wenn jemand Teile der Unterlagen nicht benötigt weil er sie schon hat, müssen diese selbstverständlich nicht bezogen und folglich auch nicht bezahlt werden.   
Kursunterlagen HB9
CHF 75

Zu bezahlen vorab bar oder auf PC Konto 61-534650-1, IBAN CH87 0900 0000 6153 4650 1
Einzahlungen am Postschalter, kosten 2.00 zusätzlich für Gebühren.

Kursinhalt
Technik - Theorie

  • Spannung, Strom, Widerstand, Leistung
  • Kondensator, Spule, Transformator
  • Parallel- und Serienschwingkreise
  • Hoch-, Tief- und Bandpassfilter
  • Elektromagnetische Wellen und ihre Ausbreitung
  • Halbleiter, Diode, Transistor
  • Modulation und Demodulation / Betriebsarten
  • Sender- und Empfängertechnik
  • Antennentechnik, deziBel, Dämpfung, Kabel
  • Messtechnik / Beheben von Störungen
  • Oszillatoren und HF-Verstärker
  • Zahlensysteme / Digitaltechnik
  • Schaltungstechnik / Lesen von Schaltbildern
 
  • Formeln für eigenes Formelbuch
Nur für HB9 nötig
Vorschriften

  • Amtliche Vorschriften
  • Sicherheitsvorschriften
  • Technische Vorschriften
  • Modulationsarten
  • Frequenzbänder
  • Q-Codes
  • Internationale Buchstabiertafel

Betriebstechnik - Praxis

  • QSO (Gespräche) führen     
  • Funkgeräte bedienen     
  • Anlage aufstellen und in Betrieb nehmen
  • Antennen abstimmen     

Haben wir dein Interesse geweckt?

Du möchtest dich für einen Kurs anmelden?

Dann benutze bitte das Anmeldeformular.
Wir werden dich kontaktieren.


Hast du Fragen?

Zu Terminen, Kursablauf, etc.
Dann nutze bitte das Kontaktformular.


 
Copyright 2015. All rights reserved.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü